Alles neu macht der Juni – für Well und für mich

Ökosysteme statt Insellösungen. So die Antwort vieler Fachleute auf die Frage, wie wir die Digitalisierung des Gesundheitswesens zum Wohle aller voranbringen können. Wir haben euch gehört und freuen uns, unsere neuen Partner vorzustellen.
Du bist hier:
Alexander Bojer

Ich bin stolz, dass wir es geschafft haben, unterschiedliche Parteien zusammenzubringen und für eine gemeinsame Vision im Gesundheitssystem zu begeistern.

Alexander Bojer
CEO Well

Was für ein Meilenstein in der Geschichte von Well! Wir konnten im Juni gleich zwei führende Akteure im Gesundheitswesen für Well gewinnen: Galenica und Aevis Victoria. Als Aktionärinnen nehmen sie beim weiteren Ausbau von Well künftig eine führende Rolle ein – gemeinsam mit den vier Gründungspartnern. Das digitale und stationäre Angebot von Galenica und Aevis ergänzt sich optimal mit den Services von Well. Mit über 500 Apotheken bringt Galenica nicht nur das grösste Apothekennetz der Schweiz ins Well-Ökosystem mit ein, sondern auch umfassende Erfahrung mit Software-Lösungen für das Gesundheitswesen und digitale Angebote. Mit der von Aevis aufgebauten führenden Privatklinikgruppe von Swiss Medical Network werden den Well-Nutzerinnen und Nutzern zudem neu eine hochmoderne medizinische Infrastruktur und eine erstklassige ambulante sowie stationäre Versorgung in allen Fachbereichen zugänglich gemacht. Ich heisse Galenica und Aevis als neue strategische Partner von Well herzlich willkommen.

Wie heisst es so schön: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Nach der erfolgreichen Gründungsphase und dem Abschluss der Anschlussfinanzierung mit den beiden neuen strategischen Investoren gebe ich meine Position als CEO der Well Gesundheit AG ab und werde mich neuen Herausforderungen zuwenden.

Well als eigenständiges Unternehmen aufbauen zu dürfen, war eine herausragende Zeit in meiner Karriere als Entrepreneur. Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat, dem grossartigen Management-Team, den 40 äusserst talentierten und leidenschaftlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren tollen Partnern haben wir die Basis für ein Gesundheitsökosystem gelegt, wie es das vorher in der Schweiz nicht gegeben hat. Ich bin stolz, dass wir es geschafft haben, unterschiedliche Parteien zusammenzubringen und für eine gemeinsame Vision im Gesundheitssystem zu begeistern. Die Well-App liefert hervorragende Resultate. Nur neun Monate nach der Lancierung der App profitiert bereits eine grosse Nutzerbasis von einem einfachen, digitalen und selbstbestimmten Zugang zum Gesundheitswesen – und die Nutzerzahlen steigen täglich stark. Es erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit, einen Teil zur Erfolgsgeschichte von Well beigetragen zu haben.

Per 1. Juli 2022 übergebe ich meine Aufgaben an Mario Bernasconi. Mario ist seit vergangenem Herbst als Head of Business Development and Partnerships Teil des Management-Teams von Well. Er verfügt über ausgewiesene Fach- und Führungserfahrung zu Transformations-, Innovations- und Kooperationsthemen und kennt das Schweizer Gesundheitswesen bestens. So war er u.a. beim Krankenversicherer Sympany tätig, wo er in der Geschäftsleitung den Bereich Produkte & Services verantwortete.

Ich freue mich, meine Aufgaben an einen äusserst geschätzten Kollegen zu übergeben und bin überzeugt, dass Well mit seinem grossartigen Team unter Marios Leitung weiter florieren wird. Nun werde auch ich mich in den Kreis der Leserinnen und Leser dieses Newsletters einreihen und  bin gespannt auf künftige Well-Updates.

Herzlich
Alexander Bojer
CEO Well

Ein Beitrag von Alexander Bojer

Vom 13.06.2022

Diesen Beitrag teilen

Kategorien

Schlagwörter

Diese Beiträge könnten dich interessieren

Website
So schützt und pflegst du deine Augen richtig – auch in den Ferien

Im Sommer strapazieren Pollenflug, Chlorwasser und Hitze unsere Augen. Zudem kann intensive Sonnenstrahlung die Hornhaut der Augen verbrennen. Worauf musst du achten?

14.06.2022 - Well-Redaktion

Bildschirmfoto 2022 05 30 um 13.18.24
Aevis Victoria beteiligt sich an Well

Aevis Victoria und Well treiben die integrierte Gesundheitsversorgung in der Schweiz weiter voran. Well-Nutzerinnen und -Nutzer profitieren neu vom Angebot der von Aevis aufgebauten führenden Privatklinikgruppe von Swiss Medical Network.

13.06.2022 - Well-Redaktion

Bildschirmfoto 2022 05 30 um 12.53.50 e1653908206408
Galenica beteiligt sich an Well

Galenica und Well treiben die integrierte und vernetzte Gesundheitsversorgung in der Schweiz weiter voran. Well-Nutzerinnen und -Nutzer können bereits heute unter anderem online einen Termin in einer Apotheke von Amavita, Coop Vitality oder Sun Store buchen.

13.06.2022 - Well-Redaktion

Well Case Pressebilder 01
Privatklinik-Gruppe beteiligt sich an Plattform Well

Aevis Victoria will die digitalen Dienstleistungen von Well mit den Gesundheitsangeboten der Privatklinikgruppe Swiss Medical Network (SMN) verknüpfen.

07.06.2022 - Well-Redaktion