Zur Rose, Visana, CSS und Allianz lancieren Gesundheitsplattform

Drei Krankenkassen und die Online-Aootheke Zur Rose spannen für eine digitale Gesundheitsplattform zusammen. Wenn die Weko grünes Licht gibt, soll das Projekt im zweiten Quartal 2021 starten.
Du bist hier:

Die Onlineapotheke Zur Rose und die Krankenversicherer Visana, CSS sowie Allianz Care wollen ein Unternehmen gründen. Ziel ist der Betrieb einer integrierten digitalen Gesundheitsplattform. Der Start soll im zweiten Quartal 2021 erfolgen – sofern die Wettbewerbskommission zustimmt. Die beteiligten Unternehmen stellen die Startfinanzierung bereit.

Die Plattform soll allen in der Schweiz wohnhaften Personen einen interaktiven Zugang zum Gesundheitswesen bieten, wie die CSS mitteilt. Alle Akteure des Gesundheitswesens könnten sich beteiligen: Versicherer, Ärztinnen und Ärzte, Spitäler und Apotheken.

Den ganzen Beitrag aus der Netzwoche findest du hier.

Autor: Joël Orizet

Ein Beitrag von Well-Redaktion

Vom 13.11.2020

Diesen Beitrag teilen

Kategorien

Schlagwörter

Diese Beiträge könnten dich interessieren

iStock 1224749452
Symptome googeln war gestern – ärztliche Expertise so zugänglich wie nie

Egal, ob wir Essen bestellen, Filme schauen oder eine neue Sprache lernen: On-Demand-Services sind beliebter denn je. Dies gilt auch für Gesundheitsdienstleistungen.

10.01.2022 - Alexander Bojer

patrick hendry vlA C HTc1A unsplash
Das hilft bei trockener Heizungsluft

Dein Körper muss nicht nur von innen laufend mit Feuchtigkeit versorgt werden. Gerade im Winter haben Haut und Augen einen erhöhten Bedarf an Pflege, damit sie nicht austrocknen. Welche Hausmittel eignen sich?

03.01.2022 - Well-Redaktion

Bildschirmfoto 2021 12 23 um 16.06.15
Ärztlicher Rat per Chat

Du bist unsicher, ob du mit deinem Anliegen zum Arzt sollst und möchtest eine fachliche Meinung? Mit dem Doctor Chat, der neuen Funktion der Well-App, kannst du ganz einfach mit einer Ärztin oder einem Arzt chatten. Bis 30. Juni 2022 völlig kostenlos.

28.12.2021 - Well-Redaktion

well gift post linkedin
Übersichtliche User-Journey – von der Vorsorge bis zur Nachsorge

Man soll ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen. Für eine App gilt dies jedoch nicht: Hier dürfen und sollen wir Design und Usability unbedingt bewerten. Ich freue mich darum sehr, dir unser «Weihnachtsgeschenk» an dich vorzustellen.

15.12.2021 - Alexander Bojer