Sonnenstich – was nun?

Der Kopf tut weh, der Nacken ist steif: Das sind die typischen Symptome bei einem Sonnenstich. Doch weisst du auch, was mit dem Körper passiert bei einem Sonnenstich, wie man ihn richtig behandelt und dass auch ein Krampfanfall ein Symptom sein kann?
Du bist hier:

Durch starke Sonnenbestrahlung von Kopf und Nacken können die Hirnhäute gereizt werden: Man erleidet einen Sonnenstich. Typische Beschwerden sind Kopfschmerzen und Hitzegefühl. Betroffene sollten sich schnell in den Schatten begeben, genügend trinken und den Kopf mit nassen Umschlägen vorsichtig kühlen.

Symptome

Hauptsymptome

  • Kopfschmerzen
  • Nackensteifheit
  • Hitzegefühl, Unruhe
  • Stark gerötetes Gesicht

Die Beschwerden können auch erst einige Stunden nach starker Sonnenbestrahlung auftreten.

Weitere Symptome

  • Übelkeit, Erbrechen
  • Fieber, evtl. Schüttelfrost
  • Herzrasen
  • Schwindel
  • Bewusstlosigkeit
  • Krampfanfall

Ursachen

Starke Sonnenbestrahlung von Kopf und Nacken

  • Besonders gefährdet sind Kinder und Personen mit einer Glatze.
  • Entgegen der allgemeinen Annahme ist nicht die UV-Strahlung, sondern die Wärmestrahlung (Infrarot) dafür verantwortlich.
  • Diese kann den Schädelknochen durchdringen und die Hirnhäute erwärmen.

Was kann ich selbst tun?

  • Bei Symptomen einer Überhitzung sofort den Schatten aufsuchen
  • Hinsetzen mit erhöhtem Oberkörper, nicht hinlegen
  • Enge Kleidung öffnen
  • Kühle Umschläge auf Kopf und Nacken (nicht eiskalt)
  • Genügend trinken

Prävention

  • Kopfbedeckung tragen
  • Nackenbereich schützen

Wann ist einen ärztliche Behandlung angezeigt?

  • Bewusstlosigkeit
  • Phantasieren
  • Krampfanfall
  • Wiederholtes Erbrechen
  • Fieber über 39 Grad

Verlauf in der Arztpraxis / im Spital

Mögliche Therapien

  • Sofortiger Transport in den Schatten
  • Kühlen des Kopfes
  • Sauerstoff über eine Atemmaske

Mögliche Untersuchungen

  • Neurologische Tests (Prüfen der Hirnfunktionen)
  • CT (Computertomografie, z. B. bei Bewusstlosigkeit)

Ein Beitrag von Well-Redaktion

Vom 08.08.2022

Diesen Beitrag teilen

Kategorien

Schlagwörter

Diese Beiträge könnten dich interessieren

Labels
Gesundheit ist Familiensache – das neue Well-Dossier hilft

Nach dem neuen Dossier ist vor dem neuen Dossier. Wir haben’s schon wieder getan: Basierend auf dem Feedback der Userinnen und User haben wir das Dossier abermals optimiert. Du willst wissen, dank welcher neuen Möglichkeit noch mehr Ordnung ins Dossier kommt?

16.08.2022 - Well-Redaktion

Bildschirmfoto 2022 08 08 um 08.29.38
Ordnung für die ganze Familie

Ordnung in die eigenen gesundheitsbezogenen Dokumente zu bringen, ist schwierig genug. Wenn man aber noch Informationen für Familienangehörige mit verwaltet, wird es schnell unübersichtlich. Mit den Dossier-Labels von Well behältst du den Überblick.

16.08.2022 - Well-Redaktion

centramed 1920x1080 e1658824798974
Die Centramed setzt auf Well

Wie profitieren Patientinnen und Patienten der Centramed von Well? In den zehn medizinischen Zentren der Centramed liegen Flyer auf, die ihnen den Nutzen der Well-App aufzeigen. Zwei Features können bereits heute genutzt werden.

08.08.2022 - Well-Redaktion

Well Case Pressebilder 04
Die Vernetzung im Schweizer Gesundheitswesen schreitet voran #eHealth

Mit der Beteiligung von Galenica verfügt Well ab sofort direkten Zugang zu über 500 Apotheken mit strategisch hochinteressanten Aussichten für die Einbindung in die Gesundheitsplattform. Ein Beitrag von David Morant, Carpathia AG.

08.08.2022 - Well-Redaktion