Fragen

Hier gibt es erste Antworten auf mögliche Fragen. Für alle anderen bitte melden.

Allgemein

Die neue Gesundheitsplattform Well ist als mobile Applikation das Tor zu digitalen Gesundheitsdiensten in der Schweiz. Well bietet Zugang zu den führenden digitalen Gesundheitsangeboten über eine einzelne Plattform, anstelle von vielen einzelnen Apps. Kunden erhalten einfachen Zugang zu individuell zugeschnittenen, qualitätsgeprüften Gesundheits-Dienstleistungen, auf die sie rund um die Uhr zugreifen können. In einer ersten Phase wird eine MVP (Minimal Viable Product) Version verfügbar gemacht. So erhalten wir schnell Feedback und können das Produkt und seine Leistungen stetig weiter ausbauen.

Erste Angebote für Patientinnen und Patienten werden ein Symptomchecker, das digitale e-Rezept, um Medikamente direkt per Versandapotheke oder stationärer Apotheke Ihrer Wahl bestellen zu können, ein Safe für das Speichern und Abrufen von Gesundheitsdaten sowie ein einfacher digitaler Einstieg beim Erst- und Folgekontakt mit dem Gesundheitswesen sein. Nutzer können beispielsweise medizinische Unterstützung in Anspruch nehmen, telemedizinische Arzttermine vereinbaren oder Medikamente bestellen. Auf dem Gesundheitspfad des Patienten ist die Plattform der persönliche, digitale Navigator durch das Schweizer Gesundheitssystem.

Eine Anmeldung erfolgt im App Store oder Google Play. Bis Ende 2021 wird die App als MVP (Minimum Viable Product) testbar sein.

Der Begriff des MVP (Minimal Viable Product) entstammt dem Lean-Startup-Gedanken. Schnell und einfach wird ein Produkt erstellt und mit den wichtigsten Kernfunktionen ausgestattet. Um das Produkt möglichst früh bei den Endanwendern testen zu können, wird ein MVP gestartet. Durch die frühe Anwendung in realen Umgebungen kann die Weiterentwicklung iterativ und sehr gezielt erfolgen. Mit dem MVP-Ansatz möchte Well seinen Nutzern schnell ein einsetzbares Produkt zur Verfügung stellen und Dank Rückmeldungen die Well App entsprechend den Wünschen der Endanwender weiterentwickeln.

Erstmals in der Schweiz haben sich verschiedene Partner zusammengeschlossen, um ein persönlicher, digitaler Navigator durch das Gesundheitssystem zu kreieren. Die Well Plattform ist neutral und steht allen interessierten Akteuren offen. Mit der App bietet Well der Schweizer Bevölkerung eine abschliessende Nutzerreise durch das Gesundheitswesen an. Die Nutzer fühlen sich mit der App gut aufgehoben – von der ersten Gesundheitsfrage bis zur Diagnose, dem Arztbesuch und der Medikamentenvergabe.

Die Nutzer von Well erhalten eine schnelle und hohe Behandlungsqualität, Transparenz, aktive Unterstützung in Gesundheitsfragen, ein breites Angebot an digitalen und physischen Gesundheitsdiensten sowie eine sichere Verwaltung von Gesundheitsdaten. Auf Knopfdruck sind Sie mit dem Schweizer Gesundheitswesen verbunden!

Die Investoren von Well sind die Schweizer Krankenversicherungen CSS und Visana, der Telemedizin-Anbieter Medi24 und das Online-Apotheken- und Technologieunternehmen Zur Rose AG.

Data Security & Account

Alle Ihre in Well gespeicherten Daten sind verschlüsselt und hoch gesichert, d.h. Well nimmt keinen unbefugten Zugriff auf Ihre Daten vor.

Einige Ihrer Daten müssen Sie gegebenenfalls mit Dritten teilen, um bestimmte Dienste zu nutzen. In solchen Fällen bittet Well um Ihre ausdrückliche Einwilligung, damit Sie jederzeit entscheiden können, was mit Ihren Daten geschehen soll. Die Gesundheitsdaten befinden sich im ausschliesslichen Besitz der Endnutzer und können von keiner anderen Partei ohne deren Einwilligung eingesehen werden. Es werden keine Daten an Versicherungsunternehmen weitergegeben.

Einzelheiten zur Datenspeicherung und Datensicherheit finden Sie in den AGB von Well.

Nein. Wenn Sie ein obligatorisches oder alternatives Krankenversicherungsmodell haben, müssen Sie sich stets an die für Ihr Modell geltenden Vertragsbestimmungen halten. Zusätzlich können Sie die Well-App nutzen.

Alle Daten in Well sind verschlüsselt, d.h. unbefugte Dritte können nicht auf die Daten zugreifen.

Well hat keinen Zugriff auf Ihr Passwort.

Well bearbeitet Ihre Daten nur in dem Umfang, wie es für die Erbringung der Dienstleistungen für Sie erforderlich ist; dies ist in den Datenschutzhinweisen von Well ausführlich erläutert.

Ja. Im Kontobereich Ihres Profils finden Sie die Schaltfläche „Profil und Daten löschen“. Wenn Sie darauf klicken, müssen Sie doppelt bestätigen, dass Sie Ihr Profil und Ihre Daten wirklich löschen wollen, da Well alle Ihre Dokumente und Daten löschen wird und dies nicht rückgängig gemacht werden kann.

Well möchte sicherstellen, dass nur Sie Zugriff auf Ihr Konto und Ihre Daten haben; deshalb bitten wir Sie, bei jedem Login eine 2-Faktor-Authentisierung durchzuführen.

Symptomchecker

Der Symptomchecker kann Ihnen helfen zu verstehen, ob Ihr Zustand oder Ihre Symptome einen Arztbesuch erfordern, ob Sie das telemedizinische Beratungszentrum kontaktieren sollten oder ob eine Selbstbehandlung ausreicht.

Der Symptomchecker verwendet ein medizinisches Fragensystem, das u.a. auf der Auswertung wissenschaftlicher Studien durch das Institut für Hausarztmedizin der Universität Bern basiert.

Nein. Sie müssen sich stets an die für Ihr Modell geltenden vertraglichen Bestimmungen halten, unabhängig von der Empfehlung.

Ja. Zu Beginn des Symptomchecks können Sie angeben, ob Sie den Symptomcheck für sich selbst oder für jemand anderen durchführen.

Telemedizin

Ein Telemedizin-Termin ist ein Termin mit dem telemedizinischen Beratungszentrum, d.h. eine telefonische Konsultation mit einem medizinischen Berater. Bei einigen Versicherungsmodellen ist eine Telekonsultation erforderlich, bevor Sie die Ärztin bzw. den Arzt persönlich aufsuchen dürfen. Denken Sie daran, sich stets an die für Ihr Versicherungsmodell geltenden vertraglichen Bestimmungen zu halten.

Arztsuche

Sie können den Dienst „einen Arzt suchen“ im Explorer-Bereich aufrufen und wenn Sie die Empfehlung „Arzt später“ vom Symptomchecker erhalten.
Für die Suche geben Sie einfach den Namen der gesuchten Klinik oder Praxis, die Stadt oder Adresse der Ärztin bzw. des Arztes und/oder die gewünschte Fachrichtung des Arztes ein. Wenn Sie auf „Suchen“ klicken, erscheint eine Liste von Ärztinnen und Ärzten, welche die von Ihnen eingegebenen Kriterien erfüllen.

e-Rezept

Teilen Sie der Ärztin bzw. dem Arzt oder der/dem Telemediziner(in) mit, dass Sie das Rezept in der Well-App erhalten möchten. Die Ärztin bzw. der Arzt oder der bzw. die Telemediziner(in) sendet Ihnen dann einen Code per E-Mail, den Sie in Well eingeben müssen. Sobald Sie den Code eingegeben haben, wird die Verbindung zur/m betreffenden Ärztin/Arzt hergestellt, und der die Ärztin bzw. der Arzt kann Ihnen Rezepte senden, die in Well angezeigt werden.

Gegenwärtig können Sie nur Rezepte vom/von der Well-Telemediziner(in) in Ihrem Well-Rezeptordner erhalten. In Zukunft werden Sie ein Rezept von jeder Ärztin bzw. jedem Arzt bekommen können, die/der mit Well verbunden ist.